Die vier Altersstufen

Vorstarter ( 1. – 2. Kindergarten)

Bei den Vorstartern geben wir Kinder im Alter von 5-6 Jahren die Möglichkeit, sich bei den Rangers einzuleben und erste Freundschaften zu schliessen. Mit viel Spiel, Spass und Basteln verbringen sie die Zeit in einer kleinen Gruppe. Dabei lernen sie die Güte Gottes kennen, indem sie die Geschichte von Noah und der Arche kennenlernen.

Starter (1. – 2. Klasse)

Das Royal Ranges-Programm für die Starter (7 – 8 Jahre) ist interessant, fantasievoll und herausfordernd. Kinder in diesem Alter sind besonders experimentierfreudig und lernen leicht auswendig. Das schlägt sich auch im Programm der Starter nieder: Praxisbezogenes Lernen lautet hier die Devise. Sport und Aktion stehen obenan, denn der Bewegungsdrang ist manchmal schier unstillbar.

Kundschafter ( 3. – 5. Klasse)

Kundschafter nennen wir die 9 – 11 jährige. Abenteuerliche und phantasievolle Gestaltung der Treffs, spielerische Herausforderungen und Lernen für das Abendteuer, sowie die Teilnahme an Camps und Grosscamps, bestimmen das Programm in dieser Altersstufe. Zum Kundschafter alter gehören praktische Erlernen in den Bereichen Pfadfinder – Lagertechnik, Erste Hilfe und Bibel. Die Kinder lernen durch unterschiedliche Dienste in Gemeinde, im Stamm, zu Hause oder an Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen.

Pfadfinder (6 -8. Klasse)

Im Alter zwischen 12 und 14 möchten die Jugendlichen ernst genommen und immer mehr wie Erwachsene behandelt werden. Deshalb wird in dieser Altersstufe ihnen verstärkt Verantwortung übertrage. Das mündet darin, dass sie bereits mit 14 Jahren Juniorleiter werden können. Pfadfindertechnisch werden alle nötigen Techniken erlernt, um Hajks (mehrtägige Wanderungen) und Grossfahrten durchführen zu können.

Woher kommt der Name “Royal Rangers”?

Das “Royal” ist der Bezug auf Jesus Christus, den König aller Könige. Er ist das erste Vorbild der Royal Rangers und seine Worte sind für sie wie ein Kompass auf dem Lebensweg.