Wer sind die Royal Rangers?

Royal Rangers sind christliche Jungscharen. Sie wurde 1962 (vor 56 Jahren) in den USA durch Johnnie Barns gegründet. 1982 (vor 36 Jahren) wurde das Kinderprogramm durch Hanspeter Neck in der Schweiz eingeführt. Seit April 1987 arbeitet die Pfimi Thun mit diesem Programm.

Die Goldene Regel – im Umgang miteinander

Geht so mit anderen um, wie die anderen mit euch umgehen sollen. (Matthäus 7,12).

Der Rangerstern

Der Rangerstern hat eine vielfältige Be­deut­ung. Er soll den Rangern als Leitfaden dienen:
über uns

  • Die vier golden Zacken Wachstumsbereiche der Royal Rangers:
  • körperlich , geistlich, geistig, gesellschaftlich.
  • Die vier roten Zacken Grundwahrheiten der Gemeinde:
  • Erlösung, Heiliger Geist, Heilung, Wiederkunft Christi.
  • Die acht blauen Zacken Hauptregeln der Royal Rangers
  • wachsam, rein, ehrlich, tapfer, treu, höflich, gehorsam, geistlich.